Wir helfen chronisch kranken und pflegebedürftigen oder in ihrer Mobilität eingeschränkten Menschen dabei, sich auch Zuhause und in Pflegeheimen gut umsorgt zu fühlen. Dazu stellen wir als eines der führenden deutschen Homecare-Unternehmen in ganz Deutschland eine umfassende und wirtschaftliche Versorgung mit Reha- und Medizintechnik sowie mit beratungsintensiven medizinischen Produkten sicher.

Kompetenzschwerpunkte sind die Medizintechnik (z.B. Beatmung, Monitore, TENS-Geräte), die Rehatechnik (z.B. Rollstühle, Rollatoren, Pflegebetten) und beratungsintensive medizinische Leistungen (z.B. enterale Ernährung, moderne Wund-, Tracheo-, Stoma-, Inkontinenzversorgung). Ergänzt wird das Portfolio durch innovative Produkte, die dem Mobilitätserhalt älterer Menschen und Patienten dienen (z.B. Treppenlifte, Elektromobile, Badewannenlift).

Historie der Reha-Service Loose GmbH
 
1994:
Rolf und Marie-Luise Loose gründeten den Betrieb in den Räumen der Fa. Willers u. Kluge im Stadtzentrum Schenefeld. Durch die gleichzeitige Übernahme der Sanitätspraxis am Elbe Einkaufszentrum, war es auch möglich das Vollsortiment eines Sanitätshauses anzubieten.
 
1998:
Aufnahme der Firma in die Reha-Team-Gruppe, wodurch es möglich wurde, über zentral vereinbarte Verträge mit 95% aller Kassen zusammen zu arbeiten.
 
1999:
Umzug in den Försterweg 130 nach Hamburg. Durch den fortwährenden Erfolg des Unternehmens wurde expandiert und somit der Umzug in größere Räumlichkeiten dringend erforderlich.
 
2005:
Zertifizierung nach DIN EN ISO 13485 und DIN EN ISO 9001

Hilfsmittel - Anspruch, Verordnung und Erstattung

BVMed-Infokarte Hilfsmittel (29,3 KiB)

 

Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.
Zustimmen